Public Consultation

EVA bringt den Wald-Klimastandard Entwurf 0.3 in die Public Consultation: Vom 01. bis 31. August 2022 steht der Wald-Klimastandard der interessierten Öffentlichkeit und engagierten Institutionen zum Feedback offen.

Die vorliegende Version 0.3 enthält die zusammengeführten Erkenntnisse sowohl aus dem Wald-Klimarat, der seit seiner Gründung 2021 als beratendes Sounding Board während der Entwicklung des Standards fungiert, als auch aus der Public Consultation im Winter 2021. 

Die Feedback-Dokumentation der abgeschlossenen Public Consultation finden sie im Archiv.

Auf dieser Plattform können Sie die Inhalte des Wald-Klimastandards einsehen und kommentieren: alle Prinzipien, Kriterien, Indikatoren und Tools des Wald-Klimastandard-Entwurfs 0.3 sind mit einer Kommentarfunktion versehen. Bitte beachten Sie das Baseline-Tool (in Indikator 4.10.1), das Waldwachstums-Tool (in Indikator 4.10.2) und das Tool zur Barriere-Analyse (in Indikator 3.2.1): Auch diese Tools können direkt kommentiert werden.

Ihre Kommentare fließen in die Feedback-Dokumentation ein und werden anonymisiert nach der Public Consultation mit einer Antwort vom Sekretariat des Wald-Klimastandards veröffentlicht.

Zum Wald-Klimastandard Entwurf - Version 0.3

Einführung in den digitalen Wald-Klimastandard

In einem kurzen Video führen wir Sie durch den Wald-Klimastandard und erklären die wichtigsten Fragen und Funktionen auf der digitalen Plattform des Wald-Klimastandards. Wie ist der Standard aufgebaut? Was sind Prinzipien, Kriterien und Indikatoren und wie können sie kommentiert werden? Wie logge ich mich ein? Was passiert mit den Kommentaren und für wen sind sie sichtbar?

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Sekretariat des Wald-Klimastandards unter sekretariat@waldklimastandard.de

Zum Wald-Klimastandard Entwurf - Version 0.3

Konsultationsprozess Wald-Klimastandard

Auf den Konferenzen des Wald-Klimarates im September und Dezember 2021 sowie im März 2022 wurden die Prinzipien und Kriterien des Wald-Klimastandards vorgestellt. Das Feedback der Expertinnen und Experten aus diesen Konferenzen wurde anschließend eingearbeitet. Anfang Juni wurde den Expertinnen und Experten des Wald-Klimarates im Rahmen fachspezifischer Workshops der vollständige Digitale Standard in der Version 0.2 vorgestellt und in diesem Rahmen Anregungen aus den jeweiligen Stakeholder-Gruppen eingeholt – ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Wald-Klimastandards. 

Im Dezember 2021 konnte die Öffentlichkeit im Rahmen einer ersten Public Consultation bereits Kommentare und Anmerkungen abgeben, die in die weitere Entwicklung des Standards eingeflossen ist.

Mit der nun vorliegenden zweiten Public Consultation erhalten die interessierte Öffentlichkeit und engagierte Institutionen vollständigen Einblick in den Wald-Klimastandard Entwurf Version 0.3 und die Möglichkeit für Feedback.

Das Sekretariat des Wald-Klimastandards nimmt alle Kommentare dieser Public Consultation auf und integriert sie in die Version 0.4. Diese Version des Wald-Klimastandards wird dem Wald-Klimarat vorgestellt. Abschließend wird der daraufhin angepasste Wald-Klimastandard Entwurf in der Version 0.5 dem Technischen Komitee des Wald-Klimastandards vorgelegt.

Archiv

Alle Unterlagen aus der ersten Public Consultation und die vorigen Entwurfs-Versionen des Wald-Klimastandards finden Sie im Archiv.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Sie möchten regelmäßig über alles, was in und um den Wald-Klimastandard herum passiert informiert bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.